Top News (Anzeigen):

Etliche in der Messtechnik und Sensorik bekannte Institutionen haben nach wenigen Tagen der Freischaltung bereits über das Kompendium berichtet, z.B. das Messweb sowie die Strategische Partnerschaft Sensorik. Auch in Wikipedia haben wir erste Links bereits entdeckt.

Die Professur für Regelungstechnik und Elektrische Messtechnik verfügt über langjährige Erfahrung in der Durchführung von praxisnahen Studien- und Forschungsarbeiten für Unternehmen. Besonderes Know-How besteht in der Akquisition staatlicher Forschungsfördergelder für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs), welche die Professur im Rahmen geplanter Kooperationen gerne übernimmt. Web: https://www.unibw.de/regelungs-und-messtechnik

Die speziell auf Spezialisten und Führungskräfte in der Entwicklung fokussierte Technikstudie stellt die komplette Bandbreite der am Markt verfügbaren Komponenten bzw. Produkte für die IOT-Integration in eigene Geräte und Systeme dar. Wer ein Entwicklungsprojekt plant, das IOT-Fähigkeiten in das eigene Produkt bringt, erhält mit der Studie ein effizientes Auswahlwerkzeug. Ein zusätzlich enthaltener Grundlagenteil erläutert in übersichtlicher Weise die dabei relevanten Technologien. Zur Studie: https://www.studie-iot.de

Fördern Sie Ihre Mitarbeiter/-innen im technischen Bereich, indem Sie Ihnen einen Gutschein zu unserem Fortbildungszertifikat überlassen. Die notwendige fachliche Vorbereitung – z.B. in Form eines Studiums unseres hier frei zugänglichen Online-Kompendiums – kann der/die Mitarbeiter/-in absolut flexibel zu Zeiten durchführen, die betrieblichen wie privaten Rahmenbedingungen entgegen kommen. Der abschließende Test kann online durchgeführt und beliebig wiederholt werden. Weitere Infos hier.

Über einen Online-Test mit 40 zufällig ausgewählten Multiple-Choice-Fragen können Sie ein von unserem Herausgeber, Prof. Dr.-Ing. Jörg Böttcher, unterzeichnetes Fortbildungszertifikat erhalten, sofern Sie mindestens 50 % aller Fragen korrekt beantwortet haben. Das Zertifikat ist vielfältig nutzbar, z.B. für Ihr nächstes Gehaltsgespräch oder Ihre nächste Bewerbung. Hier erhalten Sie weitere Infos.

Vorwort

Messen, Prüfen, Kalibrieren und Eichen

Kennlinien und Messgenauigkeit

Messen von Wechselgrößen

Spannung, Strom, Leistung und Frequenz

Oszilloskop und Spektrumanalysator

Sensoren und Sensorsignalauswertung

Sensoren für Dehnung, Abstand, Füllstand und Winkel

Sensoren für Drehzahl, Geschwindigkeit, Beschleunigung und Position im Raum

Sensoren für Kraft, Druck, Drehmoment und Durchfluss

Sensoren für Temperatur, Feuchte und Gaskonzentrationen

Bildbasierte Sensoren

Abkürzungen

Top News (Anzeigen):

Etliche in der Messtechnik und Sensorik bekannte Institutionen haben nach wenigen Tagen der Freischaltung bereits über das Kompendium berichtet, z.B. das Messweb sowie die Strategische Partnerschaft Sensorik. Auch in Wikipedia haben wir erste Links bereits entdeckt.

Die Professur für Regelungstechnik und Elektrische Messtechnik verfügt über langjährige Erfahrung in der Durchführung von praxisnahen Studien- und Forschungsarbeiten für Unternehmen. Besonderes Know-How besteht in der Akquisition staatlicher Forschungsfördergelder für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs), welche die Professur im Rahmen geplanter Kooperationen gerne übernimmt. Web: https://www.unibw.de/regelungs-und-messtechnik

Die speziell auf Spezialisten und Führungskräfte in der Entwicklung fokussierte Technikstudie stellt die komplette Bandbreite der am Markt verfügbaren Komponenten bzw. Produkte für die IOT-Integration in eigene Geräte und Systeme dar. Wer ein Entwicklungsprojekt plant, das IOT-Fähigkeiten in das eigene Produkt bringt, erhält mit der Studie ein effizientes Auswahlwerkzeug. Ein zusätzlich enthaltener Grundlagenteil erläutert in übersichtlicher Weise die dabei relevanten Technologien. Zur Studie: https://www.studie-iot.de

Fördern Sie Ihre Mitarbeiter/-innen im technischen Bereich, indem Sie Ihnen einen Gutschein zu unserem Fortbildungszertifikat überlassen. Die notwendige fachliche Vorbereitung – z.B. in Form eines Studiums unseres hier frei zugänglichen Online-Kompendiums – kann der/die Mitarbeiter/-in absolut flexibel zu Zeiten durchführen, die betrieblichen wie privaten Rahmenbedingungen entgegen kommen. Der abschließende Test kann online durchgeführt und beliebig wiederholt werden. Weitere Infos hier.

Über einen Online-Test mit 40 zufällig ausgewählten Multiple-Choice-Fragen können Sie ein von unserem Herausgeber, Prof. Dr.-Ing. Jörg Böttcher, unterzeichnetes Fortbildungszertifikat erhalten, sofern Sie mindestens 50 % aller Fragen korrekt beantwortet haben. Das Zertifikat ist vielfältig nutzbar, z.B. für Ihr nächstes Gehaltsgespräch oder Ihre nächste Bewerbung. Hier erhalten Sie weitere Infos.

Menü schließen